Chronik der Firma Gummi-Fischer

1929
Grün­dung der Fir­ma durch Josef Fischer.
Ver­trieb von tech­ni­schen Bedarfs­ar­ti­keln wie Keilriemen,Transportbänder, usw.

1938
Umzug in das neue Gebäu­de Ailin­ger Stra­ße 3, Eröff­nung eines Laden­ge­schäf­tes und Aus­wei­tung des Großhandels.

1944
Zer­stö­rung des Laden­ge­schäf­tes und Lager durch schwe­re Luft­an­grif­fe. Betrieb nach Ober­reit­nau verlegt.

1945
Wie­der­auf­bau durch Josef Fischer und sei­ne Söh­ne Georg und Berthold.

1952
Eröff­nung einer Filia­le in Ravensburg.

1953
Umwand­lung in eine Familien-KG.

1967
Fir­men­grün­der Josef Fischer stirbt. Die Geschäfts­füh­rung über­nimmt sei­ne Ehefrau.

1970

Frau Fischer schei­det aus. Neu­er Kom­ple­men­tär wird der ältes­te Sohn Georg Fischer mit Unter­stüt­zung sei­ner Frau The­re­sia Fischer.

1980

Errich­tung der Abtei­lung Arbeitsschutz.

1998
Über­ra­schen­der Tod von Fir­men­grün­der Georg Fischer. Ende 1998 fir­miert das Unter­neh­men als Gummi-Fischer GmbH & Co. KG. Rudolf Fischer der Sohn von Georg Fischer wird geschäfts­füh­ren­der Gesell­schaf­ter. Die Fir­ma wird somit wei­ter als Fami­li­en­be­trieb in 3.Generation geführt.

2000
Gummi-Fischer gehts erst­mals online mit eige­ner Homepage

2001
Aus Alters­grün­den vie­ler lang­jäh­ri­ger Mit­ar­bei­ter und von Herr Bert­hold Fischer wird die Fuß­bo­den­ab­tei­lung Ende 2001 geschlossen.

2003
Umzug der Filia­le von Ravens­burg nach Weingarten.

2003
Zer­ti­fi­zie­rung nach DIN ISO 9001:2000.

2006
Ver­le­gung des Waren­ein­gangs und Umbau des Lagers auf ein neu­es über­sicht­li­ches Regalsystem

2009
80-jähriges Firmenjubiläum

2012 + 2013
Geschäfts­füh­rer Rudolf Fischer ver­stirbt, die Geschäfts­füh­rung wird von Mar­cel Ammon in vier­ter Genera­ti­on und Manue­la Becker übernommen

2018
Erneue­rung der Zer­ti­fi­zie­rung neu nach ISO 9001:2015

2020
Neu­bau eines Büro- und Lager­ge­bäu­des in der Käthe-Paulus Stra­ße 10 in 88074 Mecken­beu­ren und geplan­ter Fir­men­um­zug zum 21. Sep­tem­ber 2020.